Ketogene Diät: schnell abnehmen?

woman-with-a-tape-measure-wrapped-around-her-leg_1208-95.jpg

Oft kann man lesen und hören, dass man besonders schnell mit Ketogene Diäten und eintreten der Ketose abnehmen kann. In der Praxis scheint das auch gut zu funktionieren, aber nur dann wenn man die Diät nur paar Wochen macht – Da fallen die Kilos danz schnell runter, zum vergleich von anderen Low Carb Diäten.

 

 

 

 

Foto via Designed by Freepik

 

Berücksichtigt man hingegen längere abnahm Zeiträume – verändert sich die geschwindigkeit, der gewichtsreduktion sehr. Man kann kaum noch veränderungen wahrnehmen, und es unterscheidet sich kaum mehr zwischen anderen Diätformen. Leider führen Ketogene Diäten wie Low Carb und Low Fat Diät zu ähnlichen Gewichtsverlusten, aber auch zu ähnlichen Jojo-Effekten.

Warum nimmt man am anfang einer Ketogenen Diät schnell ab?

  1.  Wasserverlust anfangs der Ketose

Eins von den ersten Hauptgründen der schnellen Gewichtsreduktion am anfang der Ketagenen Diät – sind die sich leerenden Glycogenspreicher des Körpers. Alle Kohlenhydrate was der Körper aufnimmt wird zuerst in Glucose verwandelt und dann oder sofort verbraucht, oder in der Leber und Muskeln als Glycogen gespeichert.

Im Körper sind ca 200-400 g Glycogen, das wird noch mit ca 600-1200 g  Wasser gebindet. Also Leert sich der Speicher, wird auch natürlich das gebundene Wasser ausgeschieden. Daher verliert man auch am anfang mehr gewicht. Isst mann wieder Kohlenhydrate, entsprechend füllen sich die Glycogenspeicher, und des wird natürlich wieder mit Wasser gebunden. Automatisch bedeutet das, man nimmt leider wieder zu.

2. Kaloriendefizit

Oft wird missverstanden das wegen der Ketose der Körpeerfettabbau stattfindet, aber das stimmt nicht so. Also wenn Kohlenhydrate als Energielieferant fehlen, verbrennt der Organismus automatisch zwar mehr Fett- und Aminosäuren, aber diese können genausogut auch aus der Nahrung wie aus seinen Zellen stammen.

Ist die Energiebilanz ausgeglichen oder positiv, wird man nicht viel Fett verbrennen können, da der Körper noch imme genügen Energie bekommt. Wie viel Fett man wirklich bei einer Ketogenen Diät verbrent, ist hauptsächlich abhängig von dem Kaloriendefizit.

By Kristine

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s