Champignon Suppe mit Zucchini-Muffins

DSC_0043.JPGSeit paar Monaten bekommen wir Donnerstags Gemüse von einem Bio Bauer durch Tiroler Gemüse Kiste  nach Hause geliefert.

Es wird in drei Größen angeboten. Wir nehmen für unsere 5 köpfige Familie die mittlere Gemüsekiste.  Es kostet 12,50 Euro und wird von meinem Konto jede Woche automatisch abgebucht.

Tiroler Gemüse Kiste

Jede Woche bekommt man andere Gemüse, das was gerade wächst.

Diese Woche in unsere Gemüsekiste war

  • 1 Eissalat
  • 1 roter Blattsalat
  • 1 Paprika
  • 1 Bierretich
  • 1 Zucchini
  • 1 Bund roter Schalotten-Zwiebel
  • 3/4 kg Karotten.

In der Kiste ist immer ein Blatt mit passenden Rezepten. Das finde ich echt super!

Ich habe schon paar Rezepte ausprobiert.

Diesmal war ein Rezept mit Zucchini-Muffins dabei und, weil ich heute vor hatte eine Champignon Suppe zu kochen, passten die mir  sehr gut dazu.

Meistens halte ich mich nicht fest an dem vorgeschriebenen Rezept, sondern lasse mein Gefühl entscheiden, wie ich das Rezept kreiere.

So auch diesmal werde ich euch das Rezept aufschreiben, wie ich es gemacht habe.

Zucchini-Muffins

Zutaten für Zucchini-Muffins

  • 1 großer Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bunt Petersilie
  • 100 g Käse (ich habe Gouda genommen)
  • 50 g oder mehr Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Chilli-pulver

Zubereitung Zucchini-Muffins

DSC_0003.JPG

Zucchini und Käse fein reiben, Knoblauchzehen durch Knoblauchpresse auspressen, Petersilie fein hacken.

Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Alle Zutaten verrühren. Semmelbrösel so viel zugeben bis der Teig eine gute Konsistenz hat. Etwa 1 EL der Masse in einer Kugel formen und in die Muffin Formen füllen.

Eventuell die Muffin Formen mit Öl bepinseln. Ich habe Silikon Formen genommen und da das bepinseln war nicht nötig.

DSC_0008.JPG

Im Rohr 35-40 Minuten backen, bis die Kruste bei den Muffins oben goldbraun wird.

Warm oder kalt geniessen!

In der Zeit, wo die Muffins in dem Rohr waren, habe ich die Champignon Suppe gemacht.

Champignon Suppe

Zutaten für die Champignon Suppe

  • 3 – 4 Kartoffeln
  • 300 g Champignons
  • etwas Poree
  • Bio Kokosmilch
  • Bio Kokosöl
  • Gewürz – Hildegard Suppe Delikatess
  • Garammasala – mein lieblings Gewürzmischung
  • Kräuter Salz

Zubereitung Champignon Suppe

In einem Topf Kokosöl zergehen lassen, Porree in Ringen schneiden und im Topf geben, etwas anschwitzen lassen.

Kartoffeln schälen, klein würfeln. Champignons in vier Teilen teilen. Beides in Topf zu dem Porree zufügen. Anschwitzen lassen, bis es schön nach Pilzen duftet.

DSC_0015.JPG

Heisses Wasser zufügen, nur so viel, dass alles bedeckt ist. Mit Hildegard Suppen Gewürz würzen. Köcheln lassen bis die Kartoffeln weich sind.

Kokosmilch zufügen.  Die Suppe mit Mixer pürieren. Kokosmilch tue ich es nach dem Gefühl dazu, so viel bis die gewünschte Konsistenz von der Suppe erreicht ist.

DSC_0023.JPG

Mit etwas Kräutersalz und Garammasala abschmecken.

Zusammen mit Zucchini-Muffins genießen!

Es ist ein super Gericht für Kinder!

Meinem Son, der acht Jahre alt ist, hat es sehr gut geschmeckt! 🙂

By Gita

DSC_0043.JPG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s