Ein Yorkshier zur Gast im Hundesalon

DSC_0696.JPGAnfang der woche war ich mit der Jessy bei einer Hundefriseurin zu Besuch. Da wir bis jetzt noch nie in einen Hundesalon waren, war die zweite Juni woche Perfekt, da das Fell schon viel zu lang, für die heiße Sonne war!

Jessy ist ja jetzt schon 1 Jahr und 6 Monate alt und ich war schon sehr gespannt wie sie reagieren wird. Eine kleine aufklärung:  Jessy ist der Typ Hund, der beim Tierarzt sehr angst hat, obwohl der Arzt sie noch nicht mal angefassen hat.

Aufgrund dessen habe ich Jessy schon zweimal zu Hause gründlich geduscht und shampooniert, da sie duschen nicht so gerne mag. Und sie soll ja das Hundesalon mit was gutem in errinerrung haben!

Jessy musste selbstverständlich auf dem Tisch, und der Anfang war nicht so angenehm für sie, da sie der Tisch an dem Tierarzt erinnerte. Aber da die Andrea ein super gefühl für Hunde hat, ist die Angst schnell verschwunden!

DSC_0676.JPG

Wie Andrea vorgeschlagen hat, dass mit der Maschine das Fell gleichmäßiger geschnitten wird, habe ich mir nur gedacht Jessy wird da sicher nicht mit machen wollen ! Aber Nein, Jessy hat es sichtlich genossen. Wahrscheinlich deswegen, weil sie Liebt wenn es sich alles nur um sie dreht!

Nacher wurde natürlich noch mit der Schere kleinigkeiten bearbeitet.

Also das Haare schneiden haben wir super hingekriegt, ohne schrein und weinen. Krallen schneiden hat der Jessy aber nicht gefallen, aber was sein muss, muss sein! Ohren wuden auch gezupft, was für mich neu war und natürlich geputzt.

So ein Hundesalon besuch Rate ich auf jeden fall, jeden stolzen Hunde Besitzer, weil man da so viele nützliche Tipps erhalten kann für jede Rasse.

DSC_0689.JPG

DSC_0687.JPG

DSC_0691.JPG

Der Besuch bei Andrea Oppacher war sehr angenhm für mich und natürlich auch für Jessy. Das beste gefühl auf der Welt ist, wenn mein kleiner Vierbeiner zufrieden ist.

Was die Preise betrifft, ist der Hundefriseur mehr als fair.

Geht ihr auch regelmäßig mit euren Vierbeiner zur Fellpflege?

dsc_0705.jpg

By Kristine

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s