Gefüllte Paprika mit Faschierten und Reis.

Gefüllte Paprika ist ein traditionelles Gericht der österreichischen, ungarischen und Balkanküche und stammen vermutlich aus dem pannonischen Raum.

Ich selber bin keine große Paprika liebhaberin, aber wenn die Paprika gefüllt ist und richtig zubereitet ist, kann ich nie nein sagen! Und genieße die mit großer Freude.

Paprika

Paprika enthält viele wichtige inhaltstoffe, die unserem körper gut tun, wie Kalimu, Kalzium und Magnesium. In Paprika sind auch außerdem Flavonide und Carotine vorhanden. Flavonoide besitzen eine antioxidative Wirkung und haben somit eine große Auswirkung auf die Gesundheit des Menschen. Sie agieren im Körper als Radikalfänger und reduzieren das Risiko für bestimmte Krankheiten. So sinkt bei einer erhöhten Flavonoidaufnahme die Gefahr, an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sterben. Carotine kommen vor allem in farbigen Früchten vor. Auch sie wirken als Antioxidantien zellschützend. Darum habe ich auch heute mich dazu enschieden in verschiedenen Farben, gefülllte paprika zu kochen.


Gefüllte Paprika mit Faschierten und Reis.

Zutaten:

  • 150gr Uncle Ben’s Spitzen-Langkorn-Reis
  • 6 Paprika
  •  1 große Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 500gr Faschiertes (gemischt)
  • 125ml Weißwein
  • 475ml Gemüsesuppe
  • 1/4 Bund Petersilie
  • 2 EL Schnittlauch
  • 500ml passierte Tomaten
  • 125ml Gemüsesuppe
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Gefüllte Paprika mit Faschierten und Reis Zubereitung:

Die Paprika natürlich waschen. Und denn Deckel ca 1 cm breit abschneiden und die Paprika von den kernen befreien.

 Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Dann in etwas Olivenöl die gewürfelten Zwiebel mit Knoblauch anrösten, dann den (rohen) Reis hinzufügen, mit Weißwein und der Hälfte Gemüsesuppe ablöschen. Alles einkochen lassen bis die Flüssigkeit verkocht und der Reis gar ist.
 Petersilie und Schnittlauch waschen, schneiden und gemeinsam mit dem gekochten Reis zum Faschierten geben. Gut durchmischen und mit Salz & Pfeffer würzen.
 Die leeren Paprika in einer Backform setzen. Dann die Reis masse in die Paprika einfüllen. Die Paprikadeckel aufsetzen.
 Jetzt gehts ab an die soße! Die passierten Tomaten mit der restlichen Gemüsesuppe aufkochen lassen und würzen mit, Pfeffer und Salz.
 Die gefüllte Paprika mit geschlossenen Deckel für 30-40min im vorgeheizten Ofen bei 175grad backen lassen.

Genießen!

By Kristine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s